Der Vorstand der Wilhelm-Ostwald-Gesellschaft hat angesichts der derzeitigen „Corona-Lage“ beschlossen, die anlässlich des 30jährigen Bestehens der Wilhelm-Ostwald-Gesellschaft für den 20. Juni 2020 im Wilhelm Ostwald Park Großbothen geplante Tagung zu Fragen der Ostwaldschen Energetik abzusagen.

Da nicht absehbar ist, wie sich die Gesamtlage entwickelt, fasst der Vorstand gegenwärtig keinen neuen Termin für die Tagung ins Auge.

Als "Ersatz" für die abgesagte Tagung sollen die vorgesehenen Vorträge der Referenten als Manuskripte in einem repräsentativen Sonderheft der "Mitteilungen der Wilhelm-Ostwald-Gesellschaft e.V.", das im Herbst dieses Jahres erscheinen soll, veröffentlicht werden.

Prof. Dr. Knut Löschke

Vorsitzender des Vorstandes der Wilhelm-Ostwald-Gesellschaft e.V.